Digital Maag - electronic live music festival 2014

Saturday 08 February 2014 – Sunday 09 February 2014Past festival

Digital Maag - electronic live music festival 2014

Boys Noize, Kavinsky, Booka Shade, Julio Bashmore, and more…
MAAG Halle, Zürich, Switzerland

Venue

Hardstrasse 219 8005 Zürich, Switzerland

Venue info and map

Share this event

Additional details

Doors open: 21:00

Nach zwei erfolgreichen Festivals findet 2014 die dritte Ausgabe von DIGITAL MAAG statt. Am 8. Februar 2014 erklingen zum dritten Mal die Bässe im Trendquartier Zürich-West! Das Live-Music-Festival DIGITAL MAAG verspricht auch dieses Jahr wieder ein Fest der Superlativen zu werden.

Bereits die Erstausgabe des Festivals im Jahre 2012 war Monate im Voraus ausverkauft. Insgesamt 3500 Besucher strömten an das Festival und kamen in den Genuss von nationalen und internationalen Electro und Dubstep Grössen. Der Zweitling im März dieses Jahres räumte dann mit Headlinern wie The Bloody Beetroots, Klangkarussell oder Vitalic Live das Feld von hinten auf und erfreute die Besucher des ausverkauften Maag Areals bis in die frühen Morgenstunden des Folgetages. Zum 3. Geburtstag des Festivals trumpft man erneut mit den ganz Grossen des Electro-Jungles auf: Mit BOYS NOIZE (DE), KAVINSKY Live (FR), GESAFFELSTEIN Live (FR), KLINGANDE (FR) und FRITTENBUDE (DE) sind bereits die ersten Wahnsinns Acts bestätigt.

Aber wer denkt, dass es sich ‚lediglich‘ um ein auditives Erlebnis handelt, der irrt sich: denn das Festival ist auch etwas fürs Auge. Dank speziellen Visuals und einer einmaligen Deko, werden die Besucher gleich auf mehreren Sinnebenen abgeholt. Die Zusammenkunft des Elektro-Adels verspricht derweil auch dieses Mal eine Party der Extraklasse zu werden – nicht zuletzt auch dank der Location. Die Maag Halle, die inmitten des trendigen Zürich West liegt, trifft mit ihrem Industrie-Charme exakt den Nerv der Zeit. Tanzwütige Electro-Liebhaber werden also auch bei der dritten Ausgabe des Digital Maag bis in die frühen Morgenstunden voll auf ihre Kosten kommen.

Weitere Acts werden in den nächsten Wochen via www.digitalmaag.ch und www.facebook.com/digitalmaag bekannt gegeben. Eins ist garantiert: am 8. Februar wird in der Maag das Fieber ausbrechen – das Tanzfieber!